Seelenwerkstatt
Seelenwerkstatt

Was ist Hypnose eigentlich?

Hypnose bedeutet Heilschlaf, obwohl man dabei nicht schläft, vielmehr befindet man sich in einem Zustand tiefer Entspannung.  Dies ist meßbar und wird unter anderem durch veränderte Frequenzen der Gehirnwellen nachgewiesen. Man kann also sagen, dass Hypnose ein Trancezustand ist, der Erfahrungen zulässt, die normalerweise von unserem Unbewussten unter Verschluß gehalten werden. Der Einsatz von Hypnose kann dem Menschen die Möglichkeit geben, Zugriff auf Informationen und Fähigkeiten zu bekommen, die im normalen Bewusstsein nicht zur Verfügung stehen. Eigene Fähigkeiten können entdeckt und in den Alltag übernommen werden, versteckte Ressourcen lassen sich aktivieren und es können auch Lösungen für Probleme gefunden werden.

Raucherentwöhnung

Hypnose ist eine sehr wirkungsvolle Unterstützung bei der Entwöhnung und ist ganz besonders unterstützend in den ersten Tagen und Wochen des Nichtrauchens. Durch eine Trance können Sie herausfinden, wie Sie sich selber im Kampf gegen das Nikotin unterstützen können und sich stärken, dem Verlangen nach einer Zigarette nicht nachzugeben.

In wenigen Sitzungen können Sie zum Nichtraucher werden.

Gewichtsreduzierung

Fühlen Sie sich unwohl mit ihrem Gewicht und können Sie den inneren Schweinehund nicht davon abbringen, doch noch in die Süßigkeitenschublade zu greifen?

Brauchen Sie Unterstützung und Rückhalt bei der Gewichtsabnahme?

Auch hier ist die Hypnose ein sanftes und doch sehr effektives Verfahren, dauerhaft Gewicht zu verlieren und auch das erzielte Gewicht zu halten.

Prüfungsangst

Geht Ihre Prüfungsangst über ein normales Maß hinaus? Haben Sie eine Lernblockade oder leiden Sie in Prüfungssituationen unter dem sogenannten Blackout? Geraten Sie schon in Panik, wenn Sie nur an die Prüfung denken oder scheuen Sie sich sogar vor einer Fortbildung, weil Sie am Schluß eine Prüfung bestehen müssen? In einer Trance können Sie Ihr Selbstbewusstsein stärken und lernen sich im richtigen Moment zu konzentrieren und ohne in Panik zu geraten, eine Prüfung zu absolvieren. Die sanfte Methode eine Angst los zu werden.

Entspannung

Die Entspannungshypnose  dient der Tiefenentspannung, der Mensch bekommt so die Möglichkeit in einen immer tieferen Ruhezustand zu gelangen. Alles von Außen kommende, Stress und Alltag dürfen unwichtig werden und Gelassenheit und Ruhe, Sicherheit und Wohlbefinden breiten sich aus. So kann sich der Organismus  erholen und viele Menschen haben das Gefühl einen langen gesunden Schlaf hinter sich zu haben. Gerade bei stressgeplagten Menschen ist diese Art der Entspannung sehr beliebt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Hoffarth